Die Breidensteiner Schlösser

Zwischen 1387 und 1394 wurde auf dem 300 m hohen Hubenberg über dem linken Ufer der Perf eine Burg erbaut, von der heute nur noch Grundmauern zu sehen sind. In den Jahren 1712 bis 1714 erbaute die Familie von Breidenbach zu Breidenstein das heutige Schloss im barocken Stil. Es wird auch als Unteres Schloss bezeichnet.

 

 

Oberhalb des älteren Schlosses wurde um 1910 eine schlossartige Jugendstilvilla gebaut, die man auch das Neue Schloss nennt.

 

Mit dem Bau der Burg war auch der Grundstein für Breidenstein gelegt.

Unteres Schloss
Unteres Schloss

Das Obere oder Neue Schloss
Das Obere oder Neue Schloss

Bernhard von Breidenbach

Bernhard von Breidenbach (1440 - 1497) erlangte Berühmtheit durch seinen Bericht über eine Pilgerreise nach Jerusalem, der im Jahr 1486 in Mainz gedruckt wurde.

 

Peregrinatio in terram sanctam
Peregrinatio in terram sanctam

Quellen: Wikipedia, Wikimedia

Grabplatte vor der Gotthardkapelle des Mainzer Doms
Grabplatte vor der Gotthardkapelle des Mainzer Doms